Bauchgefühl – unsere innere Stimme

Yvonne Bäumer Allgemein, Ratgeber & Praxis Tipps Kommentar schreiben

Menschen, die sich innerhalb weniger Sekunden für oder gegen eine Aktion entscheiden müssen, handeln oft intuitiv. Sie folgen Ihrem Instinkt oder Bauchgefühl. Was im ersten Moment einer gewissen Logik zu entbehren scheint, ist meist mehr als nur reine Intuition – das haben Wissenschaftler weltweit unter Beweis gestellt.
Pro und Kontra ergänzen sich

Nicht nur in schwierigen Situationen sind wir gefordert, Lösungen in jeder Lebenslage parat zu haben. Das läuft in der Regel völlig problemlos und ohne besonderen Aufwand ab. Niemand denkt wirklich über die Konsequenzen seiner Handlungen nach und folgt seinem Bauchgefühl, was manchmal wie reine Intuition wirkt. Die Logik die sich hinter jeder Vorgehensweise verbirgt, ist oft ausschließlich von der ausführenden Person nachvollziehbar. Die individuellen Motivationen, eine Entscheidung aus dem Bauch heraus zu treffen, werden im Gehirn auch immer mit einer rationellen Komponente geprüft, bevor sie in die Tat umgesetzt werden. In jede Handlung werden persönliche und empirische Erfahrungen integriert, bevor sie ausgeführt wird.

Sie suchen eine neue berufliche Perspektive?

Sie möchten sich im sozialen Bereich selbstständig machen? Dann werden Sie doch Lebenshelfer.

Jetzt Informationsbroschüre anfordern
„Überall geht ein frühes Ahnen dem späteren Wissen voraus“Alexander von Humboldt
Der ständige Vergleich ist extrem wichtig

Wie eine Art Wahrscheinlichkeitsberechnung wird in unserem Gehirn bei jeder Entscheidungsfindung ein Vergleich der optimalen Konditionen durchlaufen. Dabei werden rationale und emotionale Verbindungen auf ihre situativen Auswirkungen überprüft. Intention ist es, Intuition und Logik so zu dosieren, dass eine bestmögliche Kombination entsteht. Solche Kontrollen können im Zweifelsfall für die involvierten Personen überlebenswichtig sein. In der Notfallmedizin sind sie ebenso von Belang wie in anderen Bereichen wie der Kommunikation. Entschlüsse, die aus dem Bauch heraus getroffen werden, sind also keineswegs belanglos, sondern prägen das gesamte Leben. Sie koordinieren unser unbewusstes Wissen in jeder aktuellen Situation und ermöglichen es, die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Dem Bauchgefühl vertrauen

Alle im Laufe der Jahre gesammelten Erfahrungen können aus dem Langzeitgedächtnis abgerufen werden – der jeweiligen aktuellen Notwendigkeit zugeordnet und entsprechende Handlungen aktiviert werden. Diese Fähigkeiten prägen unser zwischenmenschliches Miteinander und helfen uns dabei, das Leben zu meistern. So logisch es ist, alle rationalen Parameter für eine Entscheidung zu kennen, so wichtig ist es, den emotionalen Bereich einer Lösung zu akzeptieren und seinem Gefühl Folge zu leisten.

Bildnachweis: © MoneyforCoffee / Pixabay

Teile diesen Artikel

Über den Autor
Yvonne Bäumer

Yvonne Bäumer

Yvonne Bäumer ist Redakteurin der SeniorenLebenshilfe. In dieser Funktion kümmert sie sich sowohl um den Blog für werdende Lebenshelfer als auch um den Blog für Senioren und deren Angehörige. Als gelernte Verlagskauffrau sowie Geschichtswissenschaftlerin, hat sie bereits einige Erfahrungen in der gezielten Textverfassung, u.a. hat sie auch schon Musikrezensionen geschrieben.

Neueste Artikel unseres Magazins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.