Werden Sie als Selbstständiger erfolgreich sein?
Machen Sie den Selbsttest!



In gängigen Ratgebern finden Sie zahlreiche Tipps dazu, wie Sie sich erfolgreich selbstständig machen können: Vom wasserdichten Businessplan bis hin zur verlässlichen Kundengewinnung ist alles dabei. Kaum jemand spricht jedoch über die viel wichtigere Grundlage für eine erfolgreiche Selbstständigkeit – die persönliche Eignung. Denn: Wer als Selbstständiger erfolgreich ist, bringt in der Regel bestimmte Persönlichkeitsmerkmale mit, die alles Weitere viel einfacher machen.

Diese Persönlichkeitsmerkmale stellen wir Ihnen in diesem Artikel vor. Machen Sie den Selbsttest und finden Sie heraus, ob Sie die Voraussetzungen für eine Selbstständigkeit haben.




Die Grundlage für den Erfolg in der Selbstständigkeit: Der Wunsch danach

Jedes Haus braucht ein stabiles Fundament – vorher bringt der Aufbau weiterer Stockwerke nichts. Wer sich erfolgreich selbstständig machen möchte, braucht ebenfalls ein solches Fundament, und zwar den Wunsch danach. Das klingt platt, doch wenn Sie sich aus einem Zwang heraus selbstständig machen, laufen Sie Gefahr, dass Sie nicht lange selbstständig bleiben: Sie haben dann nur einen Zwang durch einen anderen ersetzt.

Spüren Sie hingegen eine Neugier, vielleicht auch eine aufgeregte Unruhe bei dem Gedanken an eine Selbstständigkeit, dann tragen Sie dieses Fundament wahrscheinlich in sich. Lockt Sie die Möglichkeit, freier über Ihre berufliche Tätigkeit zu entscheiden? Kennen Sie das Gefühl, dass es „da noch mehr geben muss“? Möchten Sie selbst entscheiden, wie und mit wem Sie arbeiten? Das alles sind Signale, dass Sie als Selbstständiger erfolgreich sein könnten.

Viele Menschen haben sich selbstständig gemacht, um ihre eigene Sinnfrage zu beantworten: Sie fühlten sich in einem Beruf gefangen, der sie nicht erfüllte und in dem sie keinen wahren Beitrag leisten konnten. Auch das kann ein Antrieb für den Erfolg in der Selbstständigkeit sein.

5 Aussagen zum Selbsttest

Schätzen Sie ein, wie stark Sie den folgenden fünf Aussagen zustimmen:

  • Ich wünsche mir, in Bezug auf meinen Beruf freier entscheiden zu können.
  • Ich genieße es, Wahlmöglichkeiten zu haben.
  • Eine erfüllende, sinnvolle Tätigkeit ist für mich sehr wichtig.
  • Es ist mir wichtig zu entscheiden, mit wem ich zusammenarbeite.
  • Ich habe das Gefühl, dass ich mehr kann, als ich aktuell tue.


Als selbstständiger Lebenshelfer arbeiten

Alles, was Sie an Informationen rund um das Thema Lebenshelfer werden brauchen:

Broschüre anfordern


Wer sich erfolgreich selbstständig machen will,muss Verantwortung übernehmen

Wenn etwas nicht klappt, fragen Sie sich als Erstes: „Was hätte ich besser machen können?“ Statt mit dem Finger auf andere zu zeigen und dort die Schuld zu suchen, halten Sie Ausschau nach Lösungen. Jammern und Lästern sind für Sie Zeitverschwendung – Sie investieren Ihre Zeit lieber in neue Möglichkeiten, die Situation zu verbessern.

Erkennen Sie sich wieder? Dann ist das ein starkes Anzeichen, dass Sie sich erfolgreich selbstständig machen können. Natürlich gibt es nie eine 100%ige Erfolgsgarantie für die Selbstständigkeit, aber wenn Sie Verantwortung für Ihre Situation übernehmen, kommen Sie der Sache ziemliche nahe. Dann werden Ausreden wie „Der Markt ist nicht gut“ oder „Die Kunden erwarten zu viel“ Sie nie daran hindern, Ihre Ziele weiter zu verfolgen und Ihre Selbstständigkeit zu einem Erfolg zu machen.

5 Aussagen zum Selbsttest

Schätzen Sie ein, wie stark Sie den folgenden fünf Aussagen zustimmen:

  • Ich beschäftige mich mehr mit Lösungen als mit Problemen.
  • Ich konzentriere mich darauf, was ich gut mache, und nicht auf das, was andere schlecht machen.
  • Ich mag Herausforderungen.
  • Ich jammere selten oder nie.
  • Ich glaube, dass ich fast jede Situation positiv beeinflussen kann.


Die persönliche Leistungsfähigkeit entscheidet

Im Angestelltenverhältnis ist nach 40 Wochenstunden Arbeitsschluss und wer sich krankmeldet, wird weiterhin bezahlt. Zum Teil sind diese Dinge auch in einer Selbstständigkeit möglich – körperliche und auch mentale Leistungsfähigkeit sind dennoch wichtige Voraussetzungen, um sich selbstständig zu machen. Sind Sie bereit, eine Zeitlang richtig Gas zu geben, wenn es darauf ankommt?

Erfolgreich selbstständig zu sein bedeutet auch, sich um den eigenen Körper und den eigenen Geist zu kümmern. Gesundheit, Bewegung, eine unterstützende Ernährung, ausreichend Schlaf und ein gesunder Umgang mit Stress – all das sind wichtige Faktoren. Schließlich können Sie nur dauerhaft selbstständig bleiben, wenn Sie leistungsfähig sind. Sie müssen kein Herkules sein, doch Sie sollten die Bereitschaft haben, gut für sich selbst zu sorgen.

5 Aussagen zum Selbsttest

Schätzen Sie ein, wie stark Sie den folgenden fünf Aussagen zustimmen:

  • Ich bin körperlich und geistig leistungsfähig.
  • Ich bin bereit, etwas dafür zu tun, dass ich körperlich und geistig leistungsfähig bleibe.
  • Wenn es darauf ankommt, kann ich auch eine Zeit lang länger und intensiver arbeiten.
  • Ich achte bereits auf meine Gesundheit.
  • Ich kann gut mit Stress umgehen.


Erfolgreiche Selbstständige sind lernbereit

Sie lernen gern dazu, sind offen für Neues und freuen sich über die Gelegenheit, sich persönlich weiterzuentwickeln? Dann haben Sie gute Voraussetzungen für eine Selbstständigkeit. Eine selbstständige Arbeit geht immer mit Veränderungen einher und bringt wechselnde Herausforderungen mit sich. Wenn Sie Veränderungen begrüßen und sich auf Wachstum freuen, könnte eine Selbstständigkeit zu Ihnen passen.

5 Aussagen zum Selbsttest

Schätzen Sie ein, wie stark Sie den folgenden fünf Aussagen zustimmen:

  • Ich lerne gern.
  • Ich habe Interesse an persönlicher Weiterentwicklung.
  • Veränderung ist etwas Gutes.
  • Ich bin von Natur aus neugierig und/oder wissbegierig.
  • Wenn mich etwas fordert, spornt mich das an.


Trauen Sie es sich zu, sich selbstständig zu machen – oder nicht?

Ob jemand den Schritt in die Selbstständigkeit geht oder nicht, hängt letztlich meist vom eigenen Selbstvertrauen ab. Selbstständige brauchen das Vertrauen, dass sie mit neuen Situationen und Veränderungen gut umgehen werden können.

Das gilt umso mehr für eine Selbstständigkeit in der Seniorenbegleitung, wie unsere Lebenshelfer sie aufbauen. Schließlich wollen sie ihren Senioren eine Stütze im Alltag sein und ausstrahlen, dass diese sich auf sie verlassen können. Wenn Sie sich als Seniorenbetreuer selbstständig machen wollen, profitieren Sie von einem gesunden Selbstvertrauen also doppelt: Zum einen treten Sie in Kundengesprächen überzeugend auf, und zum anderen vermitteln Sie Ihren Senioren Sicherheit und Zuverlässigkeit.

5 Aussagen zum Selbsttest

Schätzen Sie ein, wie stark Sie den folgenden fünf Aussagen zustimmen:

  • Ich habe ein gutes Selbstvertrauen.
  • Ich glaube, dass ich für fast alle Probleme Lösungen finden kann.
  • Andere Menschen nehmen mich als Person mit großem Selbstvertrauen wahr.
  • Ich kann überzeugend auftreten.
  • Schwierigkeiten schüchtern mich nicht ein.


Mehr zum Thema Selbstständigkeit:


  • Eine Rakete hebt diagonal ab über ein Wachstums-Balkendiagramm
    Werden Sie als Selbstständiger erfolgreich sein?
    Finden Sie heraus, ob Sie die Voraussetzungen für eine Selbstständigkeit haben.
    Machen Sie den Selbsttest!>>
  • Warum machen sich Menschen selbstständig?
    Gibt es überhaupt die „richtigen“ Gründe für eine Selbstständigkeit?
    Die Top 9 Gründe für eine Selbstständigkeit >
  • Wie sicher ist eine Selbstständigkeit?
    Wer noch nie selbstständig gearbeitet hat, bringt Selbstständigkeit häufig mit Unsicherheit in Verbindung.
    Was versteht man überhaupt unter "Sicherheit"?
  • Wie viel verdient ein Lebenshelfer?
    Berechnen Sie selbst in 4 Schritten Ihr Gehalt als Lebenshelfer für Senioren.
    Was berücksichtigen Sie bei der Berechnung >>
  • Oberkörper eines Businessmannes der Daumen hoch zeigt
    Hilfe ich werde Selbstständig!
    Lassen Sie uns gemeinsam drei typische Ängste ansehen, mit denen Sie bestimmt konfrontiert werden.
    So gelingt die Selbstständigkeit >
  • Ein erwachsenes Paar in einer Stadt schaut sich eine Stadtkarte an
    Der Weg in die Selbstständigkeit
    Mehrere hunderttausend Menschen begeben sich in die Selbstständigkeit und gründen ihre eigene Firma.
    Die 8 Schritte der Existenzgründung >
  • Ein Mann in einem Hemd füllt Dokumente an einem Schreibtisch aus
    Gewerbeanmeldung?
    Viele Existenzgründer wissen nicht, wie eine Gewerbeanmeldung im Detail funktioniert.
    Fragen zur Gewerbeanmeldung >
  • Eine Frau pustet eine Pusteblume
    Kontakt mit Kunden
    Es ist wichtig das Selbstbewusstsein beim Kontakt mit Kunden zu zeigen.
    So können Sie selbstbewusst auftreten >
  • Eine Hand mit einem Jengablock über einem aus Jengablöcken gebauten Turm
    Selbstmotivation
    In Zeiten des Internets kann man so einfach wie nie zuvor Zeit verschwenden und sich selbst auf später hinwegtrösten.
    Lerne Sie sich selbst zu motivieren >
  • Ein Mann macht Notizen während er etwas auf einem Laptop recherchiert
    Selbstmanagement
    Mit den 5 Schritten verbessern Sie Ihr Selbstmanagement. Planen Sie richtig und erreichen Sie Ihre Ziele.
    Der Weg zur Effektivität >
  • Eine Checkliste
    “Have-Done-Liste” führen
    Sie eignet sich vor allem für Menschen, die sich schnell entmutigen lassen. Motivieren Sie sich selbst!
    Vorteile der "Have-Done-Liste" >
  • Ein Sack aus Ton mit bedruckt mit einem Eurobanknoten-Muster
    Geld für eine Existenzgründung
    Wer zu seiner Bank geht um nach Geld für die Existenzgründung zu fragen, muss gut vorbereitet sein.
    So kriegen Sie einen Bankkredit >
  • Zwei Frauen sitzen jede alleine auf einem Sitzbank im Park und schauen sich an
    Wie verbessere ich meine Kommunikationsfähigkeit?
    Eine Nachricht so zu vermitteln, dass sie verstanden wird.
    Mehr zur Kommunikation >
  • Eine Frau mit einer Tasse Tee an Ihrem Schreibtisch von Ihrem Laptop
    Gründerinnen gesucht
    Karriere und Familie zu vereinbaren ist für viele Frauen auch heute noch ein Problem.
    Familie und Karriere unter einem Hut >


Erfolgreich in der Selbstständigkeit dank guter Planung

Auch dieser Punkt ist besonders wichtig, wenn Sie als Selbstständiger Senioren unterstützen: Jede Selbstständigkeit erfordert einiges an Planungsgeschick. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Alltag gut selbst strukturieren und alle Ihre Aufgaben und Termine im Blick behalten können.

Wenn Sie als Seniorenbetreuer selbstständig sind, erwarten Ihre Senioren Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit von Ihnen – Werte, die in vergangenen Jahrzehnten noch von besonderer Wichtigkeit waren. Außerdem fällt es Ihnen dank einer durchdachten Struktur leichter, Ihre Freizeit wirklich „frei“ zu halten und nach Feierabend abzuschalten.

5 Aussagen zum Selbsttest

Schätzen Sie ein, wie stark Sie den folgenden fünf Aussagen zustimmen:

  • Ich bin ein Organisationstalent.
  • Ich bin immer pünktlich.
  • Über anfallende Aufgaben behalte ich immer den Überblick.
  • Ich kann meine Zeit selbst strukturieren.
  • Andere Menschen nehmen mich als zuverlässig wahr.


Haben Sie die Voraussetzungen, um sich selbstständig zu machen?

Hier sehen Sie noch einmal auf einen Blick die wichtigen Bausteine, dank derer Sie erfolgreich selbstständig werden und bleiben können:

  • der Wunsch nach einer erfolgreichen Selbstständigkeit
  • die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • persönliche Leistungsfähigkeit
  • Lernbereitschaft
  • Selbstvertrauen
  • gute Planung
Haben Sie im Selbsttest gut abgeschnitten? Dann bringen Sie die persönliche Eignung mit, die Sie für eine erfolgreiche Selbstständigkeit brauchen.


Sie möchten sich selbstständig machen?

Sie möchten als LebenshelferIn älteren Menschen etwas zurückgeben und Ihnen helfen, bis ins hohe Alter flexibel zu bleiben und selbstbestimmt zu leben?

Broschüre anfordern

und erfahren, wie Sie Ihre Berufung zum Beruf machen können!