Selbstbewusstsein beim Kontakt mit Kunden zeigen

Eine Seniorin im Sessel wird von einer Frau von hinten umarmt

Teilen

Selbstvertrauen ist ein entscheidender Faktor, wenn es um Erfolg oder Misserfolg im Kundengespräch geht. Doch die Frage danach, ob Selbstvertrauen die Voraussetzung für beruflichen Erfolg ist oder beruflicher Erfolg die Voraussetzung für ein gesundes Selbstvertrauen ist, lässt sich gar nicht so leicht beantworten. Wie man so schön sagt, beißt sich hier die Katze in den Schwanz. In jedem Fall ist es besonders für Berufseinsteiger oder Existenzgründer nicht immer einfach, beim Kundengespräch das nötige Maß an Selbstbewusstsein zu zeigen. Wie Sie es schaffen, trotz Zweifeln selbstbewusst aufzutreten und wie Sie am besten auf Kunden zugehen sollten, haben wir einmal für Sie zusammen getragen.

Um selbstbewusst aufzutreten
muss man sich selbstbewusst fühlen

Wer neu in der Rolle als Kundenberater oder Verkäufer ist, den kann die ungewohnte Rolle schnell überfordern. Auch die erfolgsabhängige Bezahlung kann einen schnell nervös machen, wenn man erstmalig mit ihr konfrontiert wird. Doch es hilft alles nichts. Der Kunde darf Ihnen keinesfalls ihre Nervosität und Anspannung anmerken, da dies verkaufsschädigend wirkt. Daher sollten Sie sich schnell mit den Produkten und Dienstleistungen ihres Unternehmens vertraut machen, um an Sicherheit zu gewinnen. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase werden Sie sich schon viel wohler in ihrer neuen Rolle fühlen.



Sie möchten sich selbstständig machen?

Wir unterstützen sie gerne dabei! Weitere Details zu unserer Unterstützung finden Sie in der kosenlosen Broschüre.

Jetzt Broschüre anfordern

Die zwei Arten sich Kunden gegenüber darzustellen

Die meisten Verkäufer oder Kundenberater legen entweder sehr viel Selbstbewusstsein an den Tag oder geben sich äußerst zurückhaltend. Beide Methoden haben durchaus ihre Daseinsberechtigung. Wie man sich im Einzelfall dem Kunden gegenüber besser verhält, hängt maßgeblich von der Persönlichkeit und den Wünschen des Kunden ab. Sehnt sich der Kunde danach eine Lösung für ein Problem präsentiert zu bekommen, sollten Sie als Ansprechpartner unbedingt darauf eingehen. Egal für welches Verhalten Sie sich gegenüber ihren Kunden entscheiden, es sollte weder zu übertrieben selbstbewusst, noch zu eingeschüchtert wirken.


Kunden suchen nach Antworten auf ihre Fragen

Der durchschnittliche Kunde möchte sich eines Problems entledigen und mit ihrer Hilfe eine Entscheidung weniger treffen müssen. Er möchte sein Leben vereinfachen und es nicht verkomplizieren. Helfen Sie ihm dabei und zeigen Sie ganz viel Verständnis für seine jeweilige Situation. Ihr Kunde wird es Ihnen danken und dadurch wird ihr Selbstbewusstsein über kurz oder lang wachsen. Als weitere Maßnahmen, um ihr Verhalten gegenüber Kunden zu optimieren können Sie mit Freunden oder der Familie Kundengespräche simulieren, um sich auf mögliche Einwände vorzubereiten, ihr Produktsortiment verinnerlichen und alles über den „idealen“ Kunden lernen. Also über den Kunden, auf den ihr Produkt optimal zugeschnitten ist. Lassen Sie sich nicht von Fehlern entmutigen. Denn nur durch Fehler lernen wir. Durch Wissen, Erfahrung und einer Prise Humor wird sich das nötige Selbstbewusstsein im Kundenkontakt auch bei Ihnen einstellen. Ganz sicher.

Bildnachweis: www.JenaFoto24.de / pixelio.de


Sie suchen eine neue berufliche Perspektive?


Sie möchten sich im sozialen Bereich selbstständig machen?

Dann werden Sie doch Lebenshelfer. In unserer Broschüre haben wir speziell für Sie ausführliche Informationen zum Thema Selbstständigkeit als Lebenshelfer vorbereitet.


Unsere Artikel zum Thema Selbstständigkeit:

  • Ein Sack aus Ton mit bedruckt mit einem Eurobanknoten-Muster
    Geld für eine Existenzgründung
    Wer zu seiner Bank geht um nach Geld für die Existenzgründung zu fragen, muss gut vorbereitet sein.
    So kriegen Sie einen Bankkredit >
  • Ein Mann macht Notizen während er etwas auf einem Laptop recherchiert
    Selbstmanagement
    Mit den 5 Schritten verbessern Sie Ihr Selbstmanagement. Planen Sie richtig und erreichen Sie Ihre Ziele.
    Der Weg zur Effektivität >
  • Wie viel verdient ein Lebenshelfer?
    Berechnen Sie selbst in 4 Schritten Ihr Gehalt als Lebenshelfer für Senioren.
    Was berücksichtigen Sie bei der Berechnung >>
  • Eine Checkliste mit Kästchen wird mit einem rosa Textmarker abgefertigt
    “Have-Done-Liste” führen
    Sie eignet sich vor allem für Menschen, die sich schnell entmutigen lassen. Motivieren Sie sich selbst!
    Vorteile der "Have-Done-Liste" >
  • Ein Mann in einem Hemd füllt Dokumente an einem Schreibtisch aus
    Gewerbeanmeldung?
    Viele Existenzgründer wissen nicht, wie eine Gewerbeanmeldung im Detail funktioniert.
    Fragen zur Gewerbeanmeldung >
  • Eine Hand mit einem Jengablock über einem aus Jengablöcken gebauten Turm
    Selbstmotivation
    In Zeiten des Internets kann man so einfach wie nie zuvor Zeit verschwenden und sich selbst auf später hinwegtrösten.
    Lerne Sie sich selbst zu motivieren >